Saisonende SNOWTIME

Am 31.03.2022 geht es ein letztes Mal für unsere SNOWTIME Kids auf die Piste des Alpenpark Neuss. Wie lässt sich eine Saison besser beschreiben als mit den Worten der Teilnehmenden:

„Der Kurs hat ihm sehr gut gefallen und er möchte im Herbst wieder teilnehmen“
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
„Meinem Sohn hat es viel Spaß gemacht und er würde sich sehr freuen, wenn er beim nächsten Mal wieder mitmachen könnte.“

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
„Wir danken für die tolle Zeit der Kids und wir sehen uns spätestens in der nächsten Saison“

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
„Die Kinder freuen sich schon jetzt auf den Herbst und sind dann wieder dabei“

Auch der Ski Klub blickt auf eine erfolgreiche Saison mit bis zu 50 Kindern pro Termin zurück und freut sich morgen mit euch den Saisonabschluss zu feiern.
Danke an unser Skilehrteam und alle Kids für eine wunderbare SNOWTIME 21/22

Skisafari durch die Stubaier Alpen

Vom 05. bis 12. März erkundete eine Reisegruppe des Ski-Klubs die Skigebiete rund das Stubaital und Innsbruck. Als Ausgangspunkt dieser Skisafari diente das zentral gelegene Hotel **** Happy Stubai in Neder bei Neustift im Stubaital. Bereits am ersten Abend wurde unsere Gruppe dort zum mehrgängigen Menü u.a. mit einem Fondue überrascht. Überhaupt sollte sich das Hotel in der Woche als ideal für unsere Bedürfnisse herausstellen.  Für die Stärkung sorgten ein reichhaltiges Frühstück sowie eine ausgezeichnete Bewirtung am Abend und nach dem Skifahren luden ein 30 Grad warmer Außenpool und eine Saunalandschaft zum Entspannen ein.

Während das bis auf 3.210 m hohe Skigebiet des Stubaier Gletschers fast jedem bekannt war, überraschte das nur wenige km vom Hotel entfernte Skigebiet der Schlick 2000 die meisten Reiseteilnehmenden mit seinen zahlreichen landschaftlich schönen Abfahrten und gemütlichen Hütten. Den meisten wahrscheinlich nur noch von den Olympischen Winterspielen 1964 und 1976 bekannt, ist das Skigebiet Axamer Lizum. Hier erwartete unsere Gruppe breite und völlig leere Pisten, die zum Carven ohne Ende einluden.

Bei wolkenlosem sonnigen Himmel und recht kühlen Temperaturen blieb der Schnee zudem die ganze Woche fantastisch und bescherte uns eine traumhafte Woche, die nach einstimmiger Meinung wiederholungsbedürftig war

Montagsgymnastik verkürzt

Bis auf Weiteres verkürzt sich die allgemeine Gymnastik am Montag abend mit Barbara Eberlein auf 60 Minuten, kann dafür aber weiterhin am gleichen Ort wie bisher in der Zeit von 18:30 bis 19:30 stattfinden. Zugang zur Sporthalle Stettiner Strasse 1 (offizielle Adresse) in der Friedrich von Bodelschwingh Schule erfolgt aber über den Schulhof an der Traarer Strasse, strassenseitig gesehen gegenüber der Traarer Strasse 253.

Liebscher & Bracht online only

Die Kurse „Engpassdehnungen nach Liebscher&Bracht“ finden diese Woche ausschließlich online statt. Solltet ihr Infos zu den Einwahldaten benötigen, meldet euch gerne bei Bärbel oder uns in der Geschäftsstelle

Auch Trainer machen mal Skiurlaub….

… deshalb fallen nächste Woche (07.-11.03.22) die Liebscher & Bracht Kurse von Bärbel aus.

2G+ gilt weiterhin für Hallenbäder

In Ergänzung zu der Information von gestern sei noch klargestellt, dass die 2G+ Regel ausnahmslos und für ALLE weiterhin für Hallenbäder gilt, aber nicht mehr wie gestern schon gesagt für sonstige Sporthallen/-stätten drinnen. Dort sind bei Vorliegen des unten beschriebenen Impfstatus Ausnahmen möglich.

Schon wieder neue aktualisierte NRW-Coronaschutzverordnung – diesmal (zumindest teilweise) gut für uns

Ab morgen, Donnerstag, den 13.1.21, gilt in NRW schon wieder eine neue aktualisierte Coronaschutzverordnung. Gut für uns, denn nur für „Geboosterte“ oder „doppelt Geimpfte in Verbindung mit dem Status genesen in den letzten 3 Monaten“ ENTFÄLLT der bis heute noch verbindlich nachzuweisende Schnelltest von offizieller Stelle (nicht älter als 24h).  Das heisst jedoch, dass alle Teilnehmer unserer Hallensportaktivitäten dem jeweiligen Übungsleiter ihren genauen Impfstatus bitte unaufgefordert und jeweils wiederholt zu Beginn jeder Sportstunde erneut nachweisen mögen. Falls „Geboostert“ oder „doppelt Geimpft in Verbindung mit dem Status genesen in den letzten 3 Monaten“ NICHT zutrifft, dann muss nach wie vor zusätzlich ein nicht mehr als 24 Stunden alter Coronatest von offizieller Stelle (!) vorgezeigt werden. Unsere Übungsleiter und Trainer sind angehalten und gesetzlich dazu verpflichtet, dieses durch Eure Unterschrift mit Datum zu protokollieren, um eine Nachvollziehbarkeit für das Gesundheitsamt zu haben. Bitte nehmt das sehr ernst und unterstützt diese Vorgehensweise vollumfänglich, Zuwiderhandlungen gelten als Ordnungswidrigkeit und können mit sehr hohen Bussgeldern geahndet werden.

2G+ jetzt auch bei allen Sportveranstaltungen

Aufgrund der aktuellen, sich momentan sehr dynamisch entwickelnden Pandemie-Situation ist nun bei allen sportlichen Veranstaltungen innerhalb von Sporthallen oder sonstiger geschlossener Sportstätten zusätzlich zum 2G-Nachweis ab dem 30.12.21 auch noch ein negativer Corona-Test erforderlich, der zum Hallensport mitgebracht und vorgelegt werden muss und der nicht älter als 24h sein darf. Der die Sportstunden abhaltende Übungsleiter/Trainer wird wie gehabt eine Liste führen, in der der Name des Teilnehmers, sein Impfstatus und das Teilnahmedatum durch Unterschrift bestätigt wird. Diese Liste wir nun um das Datum des Coronatests ergänzt. Dabei darf es sich nicht um einen Schnelltest für den Hausgebrauch handeln, sondern dieser Test muss von einer offiziellen Stelle durchgeführt werden. Lassen wir uns bei allem damit verbundenen Aufwand dennoch froh sein, dass wir überhaupt weiter Sport machen können.

Sölden Fahrt muss abgesagt werden

Leider macht uns die Corona Entwicklung in Österreich gerade wieder einen Strich durch den Saisonstart. Nachdem die Republik Österreich heute aufgrund von Rekordinzidenzen den kompletten „Lockdown für alle“ zunächst für 20 Tage bis zum 12. Dezember 2021 angekündigt hat, mussten wir heute Vormittag leider die Fahrt nach Sölden vom 27.11. bis zum 4.12.2021 absagen.

Alle Teilnehmer sind informiert. Das Hotel hatte uns seinerseits heute Morgen über die Stornierung informiert.

Wir hoffen trotzdem, dass wir nicht wieder die komplette Saison in den Wind schreiben können.

-10% Buchungsrabatt auf Silvester/Family & St. Anton/Alpin

Spontan sein lohnt sich… Für alle, die noch keine Pläne für Silvester haben, ist unsere Familientour nach Castello (Italien) die richtige Option. Was gibt es Schöneres als nach dem Weihnachtsstress in die erholsame Bergwelt zu entschwinden.
Alle Infos zur Tour findet ihr hier

Auch St. Anton (reine Erwachsenentour) im Januar hat noch letzte Restplätze frei und lockt mit einer befristeten Vergünstigung bei der Buchung. Alle Infos zur Tour findet ihr hier

Bis zum 30.11.2021 könnt ihr mit einem Rabatt von 10 % buchen.